Kunsttherapiegruppe:

In der Kunsttherapiegruppe werden persönliche Lebensthemen zum bildnerischen Ausdruck gebracht; hierbei wird der therapeutische Aspekt mit einbezogen.

Im September 2020 können wieder neue Teilnehmer*innen aufgenommen werden. Wenn Sie den Malraum und mich zuvor kennen lernen möchten, können Sie gerne erst einmal an einer offenen Malgruppe teilnehmen, z.B. am Mittwoch, 26. Februar 2020, 17-19 Uhr (auch hierfür bitte ich um vorherige Anmeldung) oder an einem der anderen Malwerkstatt-Termine (siehe hier).

Kunsttherapiegruppe, mittwochs 17 – 19 Uhr
6 Termine: 16.09.; 30.09.; 21.10.; 04.11.; 25.11.; 16.12.2020

Jeweils 3 bis max. 5 Teilnehmer*innen
Kosten: 180 € (incl. Material)

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit mir auf.

 

Kunsttherapeutische Einzelbegleitung ist in Ausnahmen für einzelne Sitzungen möglich. Einzelbegleitung kann mit den Gruppenangeboten kombiniert werden und kann als Einstieg für eine kunsttherapeutische Gruppe oder der Vertiefung eines persönlichenThemas dienen.

Der Ablauf einer Kunsttherapiesitzung wird den individuellen Bedürfnissen angepasst. Hierbei kann auch das begleitende Gespräch einen bedeutenden Raum einnehmen.

Ein exemplarischer Ablauf sieht folgendermaßen aus:

  • Einleitend eine Standortbestimmung: "Worum geht es mir? Was sind die Themen, die ich bearbeiten möchte?"
  • Bildgestaltung aus einem Impuls heraus, der sich aus der jeweiligen Situation ergibt oder im größeren Zusammenhang des Therapieprozesses steht.
  • Abschließend Reflektion über das Bildgeschehen und Wirken des Bildes.
  • Zusammenfassung und Impuls für die nächsten Schritte im konkreten Lebensalltag.

Eine kunsttherapeutische Sitzung dauert in der Regel 60 Minuten. Das Honorar hierfür beträgt 60 €. Die Kosten werden nicht von der Krankenkasse übernommen.